Perücken Vergütung durch die IV

Bei einem Medizinischen Auslöser des Haarausfalls (z.B. Chemotherapie, Medikamente, Alopecia Areata) übernimmt die IV für gewöhnlich Fr. 1500.- pro Jahr an Unterstützungsleistungen. Für die Abrechnung der Perücke mit der IV gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sie bezahlen Ihre Perücke (und Zubehör) bei uns im Salon
  2. Sie füllen das IV-Formular für Ergänzungsleistungen aus. Wir haben Ihnen hier einen direkten Download vorbereitet: Das PDF-Formular können Sie gleich am PC ausfüllen und dann speichern und ausdrucken. Formular downloaden (PDF, 2MB)
  3. Legen Sie dem Formular eine Kopie Ihrer Identitätskarte (oder des Ausländerausweises) bei und senden Sie
  4. Das Formular, die Ausweiskopie und die Kauf-Quittung von uns an die IV Stelle Ihres Kantons:

Kanton Zürich:
SVA Zürich
IV-Stelle
Postfach
8087 Zürich

KantonSchwyz:
IV-Stelle Schwyz
Postfach 53
6431 Schwyz

Kanton St. Gallen:
SVA St.Gallen
IV-Stelle
Postfach
9016 St.Gallen

Kanton Zug
IV-Stelle Zug
Baarerstrasse 11
Postfach 4032
6304 Zug

Kanton Aargau
SVA Aargau
IV-Stelle
Kyburgerstrasse 15
5001 Aarau

Innert rund 4-6 Wochen erhalten Sie die Rückvergütung Ihrer Perücke und Zubehör (bis 1500.-/Jahr). Für weitere Fragen und eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungs-Termin:

Tel. 044 780 05 75

Oder nutzen Sie unser komfortables Kontaktformular.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Felder mit * bitte ausfüllen